Erkundung geologischer und hydrogeologischer Verhältnisse.

Wir setzen modernste Bohrgeräte und Brunnenbautechnik ein, wie z.B. die Verpressung der Ringräume mittels Zementierstück, nach unserem patentierten Verfahren. Daraus ergibt sich die erforderliche Dimensionierung des Messstellenausbaus sowie die Art und Anzahl erforderlicher Untersuchungen an bzw. in der Messstelle.

Zum Einsatz kommen die Bohrverfahren Lufthebe- und Rotarybohren. Als Bohrgeräte kommen unsere DSB 2/10, DSB 2/7 oder DSB 1/5 zum Einsatz.

 
 
 
NBB Messstellenbau